Kaprun im Winter

Gletscherskilauf Kitzsteinhorn Kaprun.  Von Herbst bis weit in das Frühjahr verwöhnt das Kitzsteinhorn auf 3.000 Meter Höhe mit Naturschneepisten auf weitläufigen Gletscherhängen sowie variantenreichen Routen für sportliche Freestyler. Drei Snowparks, ein ICE CAMP mit Ice Bar sowie die Gipfelwelt 3000 mit Panorama-Plattformen und Gipfelrestaurant machen das Angebot auf dem Kitzsteinhorn komplett. Gemeinsam mit dem Familien-Skigebiet Maiskogel (1.730 m) mitten in Kaprun sowie der Skiregion Schmitten eröffnen sich in Kaprun – Zell am See insgesamt 138 Pistenkilometer für Anfänger, Familien mit Kindern sowie sportlich ambitionierten Skifahrern. Zu den Highlights dieser vielfältigen Ski- und Wintersportdestination zählen unter anderem:

  • Gipfelwelt 3000 direkt an der Grenze zum Nationalpark Hohe Tauern (Kitzsteinhorn)
  • 3 Snowpark und 5 Freestyle Routen (Kitzsteinhorn)
  • Panorama-Plattfform “Top of Salzburg” (Kitzsteinhorn)
  • Gipfelrestaurant (Kitzsteinhorn)
  • Alpine Coaster Maisiflitzer – Rodelspaß für die ganze Familie (Maiskogel)
  • Schmitten Funslope XXL + Snowpark Schmitten
  • Schmitten Nightslope 
  • Skitourenberg Ronachkopf (Schmitten)
  • 60 Après-Ski Hütten und Restaurants
  • u. v. m.

Skipasspreise

Kitzsteinhorn

Skischulen

Die abwechslungsreichen Skigebiete der Region Kaprun – Zell am See  bieten neben ihrem variantenreichen Pistenangebot auch zahlreiche Einrichtungen wie Skischulen, Skiverleih und Ski-Guides, um das eigene Know-how zu verbessern oder die neuesten Highlights auf dem Ski- und Snowboardmarkt zu testen.


Wählen Sie für Ihren Einkehrschwung aus über 60 Après-Ski Hütten und Restaurants und lassen Sie sich mit Salzburger Hüttenschmankerln und Spezialitäten aus der Region verwöhnen. Mehrere Aussichtsplattformen und -terrassen in den 3 Skigebieten laden zum Verweilen und Erholen ein. Ein Leichtes, wenn man so eine traumhafte Berglandschaft vor Augen hat. Auf dem Maiskogel hat man übrigens einen besonders beeindruckenden Blick auf 30 imposante Gipfel.

Winterglück abseits der Pisten

Auch Langlaufliebhaber kommen bei insgesamt 107 Loipenkilometern voll auf ihre Kosten. Von der Kapruner Gletscherloipe auf 2.900 m Höhe bis hin zu beleuchteten Nachtloipen, wie der Tauern SPA Loipe in Kaprun, wird hier alles geboten, was das Langläuferherz höher schlagen lässt. Eislaufen auf herrlichem Natureis ist auf dem Zeller See sowie auf Kunsteis in der Eishalle in Zell am See ebenso möglich wie vergnügliche Rodelpartien oder romantische Winterwanderungen durch die weiße Landschaft. Abwechslungsreiche Möglichkeiten für Skitouren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bereichern das Wintersportangebot der Region.